Ahorn

Freudiges Wiedersehen nach über 50 Jahren

Eubigheim.Zu einem Klassentreffen kamen die ehemaligen Grundschüler des Einschulungsjahrgangs 1964 das erste Mal seit Ende ihrer gemeinsamen Schulzeit zusammen. Die Freude des Wiedersehens war spürbar, hatten sich manche über 50 Jahre nicht mehr gesehen. Ungeachtet dessen entspannen sich rasch lebhafte Gespräche. In launigen Worten erinnerte Gebhard Wrana an Eltern und Lehrer und ließ die Lebensumstände von damals Revue passieren. Durch einen Abstecher an die Ursprungsstätte ihrer schulischen Karriere, dem renovierten „alten Schulhaus“, wurden weitere Erinnerungen wach. Nach einem Spaziergang sowie einem Totengedenken nutzten alle die Gelegenheit, dieses von Ingeborg Brauch, Gudrun Dörr und Ulrike Erbacher organisierte Treffen nett ausklingen zu lassen. een/Bild: Elisabeth Englert