Ahorn

Volkstrauertag Erinnerung an den Tod blutjunger Menschen

Gedenkfeier in Zeiten von Corona

Archivartikel

Ahorn.Die Gedenkfeier am Volkstrauertag hat sich in Buch zu einer Tradition entwickelt, die jedes Jahr viele Bürger in den Wald zwischen Buch und Heckfeld zog.

Unweit der Stelle des Denkmals fanden am 31. März 1945, nur wenige Wochen vor Kriegsende, 26 blutjunge Menschen, von der Schulbank eingezogene Reserveoffiziersbewerber, den Tod. Unter Corona-Einschränkungen ließ sich in diesem Jahr

...

Sie sehen 49% der insgesamt 808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00