Ahorn

Harald Hettinger als Kirchendiener verabschiedet

Buch.Eine Ära geht zu Ende: Lange Zeit war das Amt des Kirchendieners in der Hand der Familie Hettinger. Zuerst übte Gottlieb Hofmann, der Großvater von Harald Hettinger, das Amt aus. 1965 übernahm dann Haralds Vater den Kirchendienst in der evangelischen Kirche in Buch. Später wurde diese verantwortungsvolle Aufgabe von Harald Hettinger (Mitte, rotes Shirt) zusammen mit seiner Mutter fortgeführt. Nun wurde er im Gottesdienst feierlich verabschiedet. Dieser Abschied ist zugleich ein Neubeginn. Harald Hettinger wird aus gesundheitlichen Gründen in eine Wohngemeinschaft nach Lauda ziehen. Mit auf den Weg gegeben wurden ihm das Lied „Mögen Engel dich begleiten“ durch den spontan zusammengestellten Chor und die guten Wünsche durch Pfarrerin Ehret und den Kirchenältesten. Bild: Paul Eckert