Ahorn

Feuerwehr Buch Jahreshauptversammlung / Wechsel an der Führungsspitze / Volker Weber, Hartwig Rappold und Oliver Benz geehrt

Rainer Hofmann neuer Kommandant

Im Bücher Feuerwehrgerätehaus fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buch statt.

Buch. Im Mittelpunkt stand die Neuwahl des Abteilungskommandanten, da der bisherige Abteilungskommandant Torsten Benz nach zehnjähriger Amtszeit nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand.

Torsten Benz freute sich, neben den Feuerwehrangehörigen Bürgermeister Elmar Haas, Hauptkommandant Berthold Karl, Ortsvorsteher Harald Honeck, Gemeinderat Ulrich Kempf sowie die Ortschaftsräte Wolfgang Volk, Marcel Elleser und Edeltraud Schretzmann begrüßen zu können. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Feuerwehrkameraden aus der Alterswehr, Hartmut Wolz, Hermann Jodlowski und Ehrenkommandant Edgar Weißschädel, gab Kommandant Torsten Benz einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr.

Die Freiwillige Feuerwehr Buch wurde 2018 ein Mal zum Einsatz gerufen. Mit insgesamt fünf Übungen, davon eine gemeinsame Übung mit den Wehren der Gemeinde Ahorn, zeigt sich die Freiwillige Feuerwehr für den Ernstfall gut gerüstet.

Der Feuerwehrausschuss traf sich zu vier Sitzungen, um Aufgaben und Veranstaltungen zu besprechen und zu organisieren.

Man nahm am Vereinsschießen, am Martinsumzug und an verschiedenen Veranstaltungen teil. Im August wurde ein Familientag der Feuerwehr abgehalten. Eine Floßfahrt auf dem Main war das Ziel. Weiterhin besuchte man den Weihnachtsmarkt in Michelstadt.

Kassierer und Schriftführer Alexander Reichert trug einen ausführlichen Bericht über die Bilanzen vor. Die Kassenprüfer Andre Schmitt und Jan Kaufmann bescheinigten ihm eine saubere und einwandfreie Kassenführung. Andre Schmitt empfahl der Versammlung die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde.

Danach führte Bürgermeister Elmar Haas, der als Wahlleiter fungierte, die Wahl des Abteilungsleiters und dessen Stellvertretern durch.

Zum neuen Abteilungskommandanten wurde Rainer Hofmann einstimmig gewählt, der das Amt bereits vor zehn Jahren für die Dauer von 25 Jahre innehatte. Ebenso einstimmig wurden zu seinen Stellvertretern Florian Rappold und Marcel Elleser gewählt. In den Vorstand wurden Christian Schmitt, Michael Elleser, Timo Hofmann, Alexander Reichert, Jan Kaufmann, Andre Schmitt und Ramon Reichert gewählt. Alexander Reichert übernimmt weiterhin das Amt des Kassenwarts und Schriftführers.

Zum Gruppenführer wurden Rainer Hofmann, Torsten Benz, Marcel Elleser und Florian Rappold durch den Hauptkommandanten Berthold Karl bestellt.

Torsten Benz wurde zum Oberlöschmeister befördert. Eine besondere Ehrung erfuhren Volker Weber und Hartwig Rappold durch den Abteilungs-Kommandant für 40-jährige Treue zur Abteilungswehr. Oliver Benz wurde für 25 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Torsten Benz dankte den drei Feuerwehrleuten für ihr Engagement in der Wehr und den Dienst am Nächsten. Als Zeichen des Dankes überreichte er ein Präsent.

Benz ging in seinem Bericht auf die Einsätze, technische Hilfeleistungen, Übungen und Veranstaltungen während seiner zehnjährigen Amtszeit ein.

Umbau eine Herausforderung

Rainer Hofmann stellte das Konzept für den Umbau der ehemaligen Volksbank zu einem neuen Unterrichts- und Schulungsraum der Feuerwehr Buch vor, das in diesem Jahr zu einer Herausforderung für die Kameraden wird, da sehr viel Eigenleistung vorgesehen ist.

In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Elmar Haas der Feuerwehr Buch für ihre Arbeit bei Einsätzen und anderen kommunalen Veranstaltungen und würdigte besonders den bisherigen Abteilungskommandanten Torsten Benz für seine zehnjährige Arbeit als Führungsspitze.

Bürgermeister Haas richtete seinen Dank auch an die neue Führung für die Bereitschaft, das Amt zu übernehmen. Auch Hauptkommandant Berthold Karl bedankte sich bei dem bisherigen Abteilungskommandanten für die gute Zusammenarbeit.

Ortsvorsteher Harald Honeck war erfreut darüber, dass sich Rainer Hofmann bereiterklärte, erneut das Amt des Abteilungskommandanten zu übernehmen.

Danach würdigte Torsten Benz sechs Floriansjünger für ihre, wie er sagte, vorbildliche Teilnahme an sämtlichen Tätigkeiten innerhalb der Feuerwehr Buch mit einer Anerkennung. ffw