Aschaffenburg

Schwerer Bus-Unfall

Fahrer erlag Verletzungen

Archivartikel

Weibersbrunn.Nach dem Unfall mit einem belgischen Bus auf der A 3 bei Weibersbrunn laufen die Ermittlungen weiter. Dabei hatte es am Samstagmorgen einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Der mit 48 Fahrgästen besetzte Bus war auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Fahrer starb, 17 Fahrgäste wurden verletzt, mehrere kamen ins Krankenhaus. Der belgische Rundfunk zitierte auf seiner Website einen Passagier,

...
Sie sehen 56% der insgesamt 713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00