Aschaffenburg

Notruf war übler „Scherz“

Großeinsatz der Polizei ausgelöst

Archivartikel

Aschaffenburg.Ein besorgniserregender Notruf ging am späten Sonntagabend bei der Polizeiinspektion ein. Ein unbekannter Anrufer meldete ein Tötungsdelikt in seiner Wohnung. Wie sich später herausstellte, hatte sich ein Unbekannter einen „Scherz“ mit jetzt strafrechtlichen Konsequenzen erlaubt.

Etwa gegen 21 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Aschaffenburg der Notruf, welcher einen Großeinsatz der

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00