Aschaffenburg

Nach Raub

Neue Erkenntnisse zum Fluchtweg

Archivartikel

Aschaffenburg.Nach dem Raub auf ein Juweliergeschäft in der Aschaffenburger Innenstadt am Montagvormittag laufen die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft weiter auf Hochtouren.

Wie bereits berichtet, hatten mehrere Täter kurz vor 10.30 Uhr das Juweliergeschäft in der Herstallstraße überfallen.

Sie bedrohten die Angestellten, versprühten Reizgas

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00