Assamstadt

Grundschule Assamstadt Autorenlesung mit Josef Koller

Begeisterte Kinder

Assamstadt.Josef Koller ist ein erfolgreicher Buchautor, der das ganze Jahr über im gesamten deutschsprachigen Raum auf Lesereise ist. Etwa 300 Lesungen hält er pro Jahr ausschließlich in Grundschulen, weil seine Geschichten für diese Altersgruppe besonders geeignet sind und weil es während seinen Lesungen dort immer sehr viel zu lachen gibt.

So besuchte er auch die Schüler der Grundschule Assamstadt, die sich neugierig im Musiksaal versammelt hatten. Unterhaltsam, mitreißend und humorvoll präsentierte Koller sein Werk „Die Spezialisten“. Er las kurze und spannende Auszüge aus seinem Buch vor und verstand es, die Kinder, unterstützt durch liebevoll gestaltete Bildkarten, mit in seine Geschichtenwelt zu nehmen.

Ein weiteres Werk von ihm heißt „Joko und die kleine Fee“, in dem der kleine Junge Joko die tollsten Abenteuer erlebt. An seiner Seite weiß er stets die Fee, die im Zauberwald wohnt und ihm hilft, wenn es mal richtig gefährlich wird.

Den Schluss seiner Geschichten verrät Josef Koller nie. „Das dürft ihr selber lesen“, entgegnete der Autor, als die Kinder ihn lauthals baten, ob er weiterlesen könne. Im Anschluss an die Lesung hatten die Kinder viele Fragen. In diesem Zusammenhang erklärte Josef Koller, wie er seine Bücher schreibt, wie lange er dafür benötigt und wie ein Buch Schritt für Schritt entsteht.

Sehr interessant fanden die Schüler die Tatsache, dass alle Figuren aus seinen Büchern und all die lustigen Buchszenen nicht in seiner Fantasie entsprungen sind, sondern auf realen Personen und Erlebnissen basieren. gmv