Assamstadt

25 Jahre Gemeindezentrum Konzert am 6. Juli in Assamstadt

Patrick Gläser lässt Orgel rocken

Archivartikel

Assamstadt.In der katholischen Kirche St. Kilian findet am Samstag, 6. Juli, um 19.30 Uhr zum 25. Geburtstag des Gemeindezentrums ein Konzert mit dem Titel „Orgel rockt – Tour 5“ statt. Patrick Gläser stellt dafür aus den beliebtesten Titeln der Touren eins bis vier ein „Best of“ aus Rock, Pop und Filmmusik für die Kirchenorgel zusammen. Mit dabei sind unter anderem „Viva la vida“ (Coldplay), „Fantasy“ (Earth, Wind & Fire), „Nothing Else Matters“ (Metallica), „Bohemian Rhapsody“ (Queen) und vieles mehr.

Der Eintritt zum Konzert ist auf Spendenbasis. Ein Teil der Kollekte ist für die Kirchengemeinde bestimmt. Veranstalter ist die Seelsorgeeinheit Krautheim-Ravenstein-Assamstadt.

„Orgel rockt“ ist ein mitreißendes Solo-Konzertprojekt für die Kirchenorgel. Seit November 2009 spielt der Öhringer Organist und Chorleiter Patrick Gläser aus Gehör, Herz und Gedächtnis heraus seine Coverversionen bekannter Titel aus den drei großen Genres Rock, Pop und Film. Seit Januar 2018 läuft das aktuelle Programm als „Best of“ „Orgel rockt“.

Inzwischen fanden in gut neun Jahren über 315 Konzerte mit 65 000 Zuhörern statt. Höhepunkte waren unter anderem Auftritte in Schweden, Russland, Österreich und der Schweiz, im Mariendom zu Hildes-heim und 2016 zusammen mit den „Wise Guys“ bei deren Konzert in Weinsberg. Im Oktober 2017 war „Orgel rockt“ bei der Hope-Gala im Dresdener Kulturpalast live zu erleben, und im Juni 2018 im Wormser Dom zu einem Konzert anlässlich des 1000. Geburtstages des Doms.

Vier CDs sind bisher erschienen, „Live-CD 2010“ und „Live-CD 2012/13 – Tour 2“ sowie die CD mit dem Programm der „Tour 3“ und im Dezember 2018 die „Live-CD 2016/17 – Tour 4“.

Wie vertragen sich diese Musik und der Kirchenraum? Zehntausende Menschen, die bereits zu den Konzerten in die Kirche gekommen sind, um sich von der Musik, die sie aus Höhen und Tiefen ihres Lebens kennen, mit der Orgel wieder neu berühren zu lassen, haben entschieden.

„Orgel rockt“ ist das bedeutendste Projekt von Patrick Gläser. Er ist außerdem nebenberuflich Kirchenmusiker in Öhringen und betreibt dort das Tonstudioprojekt „Soundmanufaktur“ mit dem Schwerpunkt Audiomarketing. In verschiedenen Bühnen-Produktionen wirkt er als Solist oder Sprecher mit. Zusammen mit Karin Friedle-Unger tourt er im Duo als Pianist und Begleiter. Für“Orgel rockt“ arrangiert er Rock- und Popsongs und symphonische Filmmusiken – für die Besetzung Orgel und Gänsehaut.

Informationen zu den CD, zu Spielorten und Terminen gibt es im Internet unter www.orgel-rockt.de oder auf der Facebookseite „orgel.rockt“. Kontakt: Patrick Gläser, Schafgasse 14, 74613 Öhringen, E-Mail pg@orgel-rockt.de, www.facebook.de/orgel.rockt.