Assamstadt

Heimat- und Kulturverein Werk unter dem Motto „In dä Brojegdgrubbä duud sich was“ vorgestellt

Porträts im „Heimat-Kalenner“

Archivartikel

Assamstadt.Auch für 2020 gibt es wieder einen „Heimat-Kalenner“. Dafür hat sich die Kalender-Gruppe vom Heimat- und Kulturverein ein weiteres Mal mächtig ins Zeug gelegt. Dieses Team besteht aktuell aus dem Trio Claudia und Hildegard Wachter sowie Priska Nied. Verkaufsstart ist die Buchausstellung, die am 3. November im Gemeindezentrum stattfindet.

Kurz vor der Buchausstellung gab es eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00