Bad Mergentheim

Hauptversammlung des Tourismusvereins Markelsheim Rück- und Ausblick gehalten

105 Mitglieder stärken den Verein

Archivartikel

Markelsheim.Rückblick auf 2017 mit wiederum vielen von Einheimischen und Urlaubern gut besuchten Veranstaltungen hielt der Tourismusverein Markelsheim (TVM) in seiner 28. Hauptversammlung.

Vorsitzender Heinz Bauer, der ankündigte, bei den nächsten Wahlen 2020 sein Amt zur Verfügung zu stellen, begrüßte Mitglieder und Gäste mit einigen Zeilen aus dem Volkslied „Laue Lüfte fühl ich weben“. Markelsheim, genau in der Mitte des hundert Kilometer langen Radweg-Klassikers „Liebliches Taubertal“ gelegen, habe einen „guten Stand“, der hier angebaute Wein sei ein wohlschmeckender Botschafter der Region: „Hoffen wir, dass viele Wanderer und Gäste Markelsheim als Ziel nehmen und sich bei uns wohl fühlen.“

Schriftführerin Birgit Beck berichtete, dass der aktuell 105 Mitglieder starke Verein im vergangenen Jahr die Wanderkarte überarbeitet und in Form eines Abreißblocks neu herausgebracht hat. Neu erstellt wurde außerdem das Unterkunftsverzeichnis. Neben den traditionellen TVM-Veranstaltungen wie Osterkonzert, Träubelesmarkt, Genießernacht und Weihnachtsmarkt standen vier Ortsführungen und vier geführte Gästewanderungen auf dem Programm. Zur Arbeit des TVM gehören außerdem der Osterschmuck im Ort, leuchtende Weihnachtssterne an der Tauberbrücke sowie die Pflege und Bestückung der Infopavillons am Bahnhof und am Marktplatz.

Auch multimedial ist der Verein sehr aktiv: Rund 170 000-mal angeklickt wurde die laufend aktualisierte und ausgebaute Internet-Seite „markelsheim.de“. 738 Abonnenten hat die Facebookseite „Markelsheim“ mit fast täglich neuen Meldungen, Fotos, Videos, Presseberichten und Veranstaltungshinweisen.

In seinem Jahresbericht ging Vorsitzender Heinz Bauer nochmals detailliert auf alle Aktivitäten des Tourismusjahres ein und dankte allen Mitarbeitern des Vereins, vor allem Birgit und Martin Beck, Patrick Schieser, Martina Bauer, Christian Fuhrmann und Ralf Schwager herzlich für ihr großes Engagement.

Zum Kassenbericht, den Martina Bauer erstattete, hatten die Kassenprüfer Martin Beck und Erhard Braun keinerlei Beanstandungen vorzubringen.

Für gute Zusammenarbeit bedankte sich André Kurtze, Vorsitzender des Kur- und Tourismusvereins Bad Mergentheim, der auf die 2018 geplanten Veranstaltungen seines Vereins hinwies. Auf seinen Antrag hin wurde dem Vorstand des TVM einstimmig Entlastung erteilt.

Über 142 000 Ankünfte und 704 000 Übernachtungen berichtete als Vertreter der Kurverwaltung Werbe- und Veranstaltungsleiter Peter Dittgen, der ebenfalls das gute Miteinander betonte und über Planungen und Veranstaltungen der Kurverwaltung im laufenden Jahr Auskunft gab.

Am Schluss wies auch Heinz Bauer auf die Veranstaltungen des Jahres in Markelsheim hin und wünschte allen Anwesenden eine schöne Tourismus-Saison. TVM