Bad Mergentheim

Integrierte Rettungsleitstelle in Bad Mergentheim Änderungen werden im August vollzogen

19222 nur noch mit Vorwahl erreichbar

Main-Tauber-Kreis.Konnte man bislang die Telefon-Nummer 19222 ohne Vorwahl aus dem Festnetz anrufen und landete direkt in der Integrierten Rettungsleitstelle des Main-Tauber-Kreises, so muss ab August zwingend die Vorwahl von Bad Mergentheim 07931 voran gewählt werden, um anschließend einen Disponenten am anderen Ende der Leitung zu erreichen.

Technische und finanzielle Gründe machen die Änderung nötig.

Die 19222 ist schon lange keine Notrufnummer für den Rettungsdienst mehr, sie dient inzwischen als Servicenummer zur Abwicklung von Krankentransporten. Kliniken und niedergelassene Ärzte treten so mit der Leitstelle in Kontakt und organisieren die Transporte.

Leitstellen-Chef Matthias Hofmann bestätigt gegenüber unserer Zeitung, dass die 19222 immer noch häufig angerufen wird: „2016 waren es 24 100 Anrufe über diese Nummer, 24 600 Anrufer meldeten sich über die 112.“ Deshalb sei es wichtig, die Aktualisierung der Telefonlisten in der Region und die Umstellung auf 07931 / 19222 voranzutreiben.

Hofmann erinnert auch daran, dass in der Rettungsleitstelle die Hotline des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes (116 117) aufgeschaltet ist. Hier kann der diensthabende Arzt zum Hausbesuch angefordert werden. pm