Bad Mergentheim

Kreisjägervereinigung: Strecke der Fuchswoche war Hinweis auf den Erfolg der Aktion / Weit verbreiteter Beutegreifer

36 Füchse und ein Steinmarder wurden von Jägern erlegt

Archivartikel

Bad Mergentheim. Dass die Bemühungen der Jägerschaft Erfolg hatten, zeigte die Strecke der Fuchswoche, die am Jägerhaus Schüpferloch gelegt wurde, teilt die Kreisjägervereinigung mit: Von den insgesamt 36 gestreckten Füchsen wurden 25 zum Jägerhaus gebracht; ebenso ein Steinmarder. Der Fuchs spielt nicht nur bei der Tollwut, sondern auch bei der Verbreitung des Fuchsbandwurmes eine zentrale

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1423 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00