Bad Mergentheim

4481 Euro für guten Zweck erlaufen

Bad Mergentheim.Für gleich zwei lohnenswerte Projekte haben sich 243 Schüler und etliche Lehrer der Kopernikus-Realschule jetzt mächtig ins Zeug gelegt. Jeder der Teilnehmer lief zweimal 20 Minuten bei einem so genannten Spendenlauf. Der Erlös der Veranstaltung geht hälftig an ein Eisbärenprojekt des World Wildlife Funds (WWF) und an das Projekt „Michelle“ der DKMS: Die 15-jährige Michelle aus Oberbalbach hat Leukämie und am Sonntag findet für sie eine Knochenmarksspenden-Aktion statt. Da Michelle Schülerin der Kopernikus-Realschule ist, war es den Schülern wichtig, dass möglichst viel Geld an sie geht. So wurde der Beschluss gefasst, aus Rücklagen vorangegangener Spendenläufe der Anteil von Michelle zu verdoppeln. Insgesamt wurden bei dem Spendenlauf 4481,20 Euro erlaufen. Bild: Schule