Bad Mergentheim

Unfall in Zaisenmühlstraße

82-Jähriger hörte es nur „Rumpeln“

Archivartikel

Bad Mergentheim.Weil sich ein 82-jähriger Mann zunächst nicht sicher war, ob das „Rumpeln“, welches er während der Autofahrt hörte, ein anderer Pkw war, fuhr er nach Hause. Dort stellte er fest, dass sein VW auf der rechten Seite stark beschädigt war. Der Polizei gegenüber schilderte er, dass er am Dienstag, gegen 9 Uhr, die Zaisenmühlstraße in Richtung eines Parkhauses entlang fuhr. Hierbei wurde er von der Sonne geblendet und hörte plötzlich ein lautes „Rumpeln“. Einen Unfall bemerkte er nicht. Nun sucht die Polizei Zeugen oder den Geschädigten des Unfalls. Diese sollen sich unter Telefon 07931 / 54990 an das Polizeirevier Bad Mergentheim wenden.