Bad Mergentheim

In der Seegartenstraße am Berufsschulzentrum Neubau ab März 2019 geplant / Stellplätze lange Zeit nicht nutzbar

Überlaufbecken unterm Lehrer-Parkplatz

Bad Mergentheim.Die Stadt Bad Mergentheim plant den Neubau eines unterirdischen Regenüberlaufbeckens (RÜB) in der Seegartenstraße unter dem bestehenden Lehrer-Parkplatz des Berufsschulzentrums gegenüber der Arbeitsagentur. Die Stellplätze werden lange Zeit nicht nutzbar sein.

Bauarbeiten ab 2019

Auf Nachfrage teilte Carsten Müller, der städtische Pressesprecher, unserer Zeitung mit, dass nach Abschluss der Bauarbeiten wieder auf dem RÜB Parkplätze angelegt werden sollen.

Abwasserkonzept

Warum ist die Baumaßnahme überhaupt notwendig? „Im Rahmen einer so genannten ’Schmutzfrachtberechnung’ zur Optimierung des Entwässerungsnetzes aus dem Jahr 2001 muss der Eigenbetrieb Abwasserwirtschaft der Stadt Bad Mergentheim eine gewisse Anzahl an Regenüberlaufbecken erstellen.

Das Abwasserkonzept sieht dazu den Neubau eines RÜB an den Gewerblichen Schulen vor. Dies ist das letzte noch zu bauende RÜB. Der Bau geht einher mit dem Austausch des Kanals in der Waisenstraße. Geplant ist ein Becken mit einem Speichervolumen von 300 Kubikmetern“, so Carsten Müller gegenüber der Redaktion.

Als Bau-Zeitraum ist laut Stadtverwaltung März 2019 bis Ende 2020 vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro.