Bad Mergentheim

Letzte Woche der Bauzeit Endspurt bei der Westumgehung / Erneut geänderte Sperrung

Am Samstag startet der dritte Bauabschnitt

Archivartikel

Endspurt bei der Westumgehung: Ab Samstag, 1. September, beginnt die letzte Woche der Bauzeit und der Sperrungen.

BAD MERGENTHEIM. Seit drei Wochen laufen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Bad Mergentheimer Westumgehung, der Bundesstraße 290. Am Samstag, 1. September, beginnt nun der dritte Bauabschnitt. Konkret bedeutet das: Die Westumgehung kann durchgängig befahren werden, die Ein- und Ausfahrten Schillerstraße und Buchener Straße sind aber voll gesperrt. Nach insgesamt vier Wochen Bauzeit wird das Projekt voraussichtlich am Samstag, 8. September und damit noch in den Sommerferien abgeschlossen sein, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. „Das ausführende Regierungspräsidium Stuttgart und die Stadt Bad Mergentheim danken den Verkehrsteilnehmern sowie den Anwohnern der Bau- und Umleitungsstrecken schon jetzt für ihr Verständnis“, heißt es weiter.

Die Stadtverwaltung bittet außerdem bei „möglichem Rückstau in den Umgehungsstraßen um Verständnis“ und betont, dass alle Möglichkeiten der Umleitung ausgeschöpft und geprüft worden seien. Deshalb sei die Baumaßnahme auch bewusst in Sommerferien gelegt worden. stv