Bad Mergentheim

Ministrantenwallfahrt

Auf dem Weg nach Rom

Archivartikel

Bad Mergentheim.Auch aus dem Dekanat Mergentheim machten sich jetzt 44 Ministranten auf den Weg nach Rom. Gemeinsam mit den Minis aus Europa und der Welt wollen sie „Den Frieden suchen und ihn nach dieser Woche mit vereinten Kräften in den Alltag tragen. Diese zentrale Aufgabe für uns Christen braucht unsere Welt die gerade angesichts der nicht enden wollenden Auseinandersetzungen weltweit oder den Diskussionen in unserem Land über Grenzsicherung und Abschiebe-Praktiken für Asylsuchende beherrscht wird“, so die Aussage von Christina Reich von der Fachstelle Ministranten des Bischöflichen Jugendamtes Rottenburg-Stuttgart. In Rom feiern die Minis unter anderem Gottesdienste mit den Jugendlichen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ein weiteres Highlight ist die Begegnung mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz. Und die vielen Sehenswürdigkeiten Roms stehen auf dem Programm.