Bad Mergentheim

Deutschordensmuseum Neue "hands-on"-Station / Handspindel ausprobieren

Auf Reaktionen der "Spinner" gespannt

Archivartikel

Bad Mergentheim.In der frühgeschichtlichen Abteilung des Deutschordenmuseums konnten bis jetzt Grabfunde aus dem 5. und 6. Jahrhundert nur durch die Glasscheibe angeschaut werden. Dazu gehören zum einen der Dreilagenkamm, die Scheibenfibel und Spinnwirtel aus den Frauengräbern.

Was ist ein Spinnwirtel? Die Praktikantin Christine Boros bekam die Aufgabe, eine neue museumspädagogische Station für die

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1681 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00