Bad Mergentheim

Theater Schwabhausen

Aufregung im Sanatorium

Bad Mergentheim.Die Theaterfreunde Schwabhausen präsentieren am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr, im Kursaal Bad Mergentheim ihr aktuelles Stück „Die Baulandklinik“. Darin geht es um ein Sanatorium in der Zeit um das Jahr 1910. Der Sanatoriums-Leiter Dr. Frank N. Stein und sein aus Sibirien stammender Gehilfe Igor machen zwielichtige Experimente mit Patienten und Personal. Organspenden laufen etwas anders ab als heute. Zwei Patientinnen, die sich als Krankenschwestern ausgeben, sorgen zusätzlich für Aufregung. Die Gönnerin des Sanatoriums ist über die Zustände erschüttert und schaltet die Polizei ein, die daraufhin Ermittlungen aufnimmt. Die Theaterfreunde Schwabhausen gibt es seit 25 Jahren. An Ostern 1994 führten sie ihr erste Stück „‘s Loch in de Wand“ auf. Seitdem präsentieren sie jedes Jahr ein neues selbst entwickeltes Stück. Seit November 2012 sind sie ein eigener Verein. Die Veranstaltung am Samstag ist ihr erster Auftritt im Kursaal. Karten gibt es im Gästeservice im Haus des Gastes, Telefon 07931 / 965-225, an der Gläserausgabe bei der Wandelhalle, in der Tourist-Information, Telefon 57-4820, an der Abendkasse und unter „www.bad-mergentheim.de“. pm