Bad Mergentheim

An den Ortseingängen Bürger schlossen Herzensprojekt für Löffelstelzen ab

Begrüßungsschilder gefallen

Löffelstelzen.Anlässlich der Fertigstellung der Begrüßungsschilder traf sich der Ortschaftsrat mit der Projektgruppe zum gemeinsamen Fototermin. An den Ortseingängen – von Bad Mergentheim und Edelfingen kommend – werden alle Einwohner, Besucher und Gäste von Löffelstelzen mit einem Begrüßungsschild empfangen.

Im Haushalt 2018 waren für zwei solcher Beschilderungen Mittel eingestellt. Der Ortschaftsrat hat dazu Anfang 2018 eine Projektgruppe, bestehend aus Johannes Blank, Christian Müller und Rainer Blank, gebildet. Grundlage war ein Ideenwettbewerb, an dem jeder Einwohner von Löffelstelzen teilnehmen konnte. Bis Ende Mai gingen auch 14 Vorschläge von mehreren Bürgern ein. Eine unabhängige Jury, bestehend aus sieben Löffelstelzenern, hatte Anfang Juni die eingereichten Vorschläge unter verschiedenen Kriterien wie etwa Umsetzbarkeit oder Lesbarkeit bewertet und einen Sieger ermittelt. Dessen Vorschlag wurde dann im Ortschaftsrat vorgestellt. Nun ging es an die praktische Umsetzung. In vielen Stunden Eigenleistung wurden die Holzpfosten und - bretter gestrichen, die ausgefrästen Buchstaben ausgemalt und schließlich wurden die Schilder an den vorgesehen Standorten zusammengebaut und befestigt. Das Löffelstelzer Wappen wurde angebracht und zum Schluss wurde jedes Schild noch mit einem Blechdach versehen.

An der Beschilderung von Bad Mergentheim kommend, wurde noch ein Strahler installiert, damit auch bei Dunkelheit Löffelstelzen seine Gäste begrüßt. pm