Bad Mergentheim

Polizisten greifen ein

Betrunkener pöbelt in Supermarkt

Archivartikel

Bad Mergentheim.Ein pöbelnder Kunde ist der Polizei am Donnerstag gegen zwölf Uhr in einem Supermarkt in der Bad Mergentheimer Johann-Hammer-Straße gemeldet worden. Der Mann soll einen Tetrapack Wein im Markt geleert haben. Beamte trafen den Betrunkenen in dem Laden an. Trotz mehrfacher Aufforderung wollte er den Markt nicht verlassen, sodass die Beamten ihn nach draußen leiteten. Hierbei wehrte er sich nach Kräften und musste schließlich zu Boden gebracht und mit Handschließen gefesselt werden. Der 43-jährige Slowene wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, da er außerhalb des Supermarkts einen Krampfanfall bekam. pol