Bad Mergentheim

Praxis-Nachfolger

„Brauchen deutlich mehr Köpfe“

Bad Mergentheim.In unserem Bericht „Andere Länder, Teilzeit- und Teamarbeit gefragt“ (FN/TZ 4. Dezember) über Ursachen und Probleme bei der Praxisnachfolger-Suche hat sich bei der Stellungnahme von Dr. med. Jochen Selbach, Vorsitzender der Kreis-Ärzteschaft, ein Fehler eingeschlichen. Gefordert wurde vom Ärztevertreter eben nicht, wie vom Autor interpretiert, ein neues Arbeitszeitgesetz – das bestehende gilt seit etwa 20 Jahren. Auch die elektronische Zeiterfassung ist bereits Realität.

Selbach wollte deutlich machen, dass ein Arzt nicht die Arbeit von dreien machen kann und darf. „Seit der Jahrtausendwende brauchen wir deutlich mehr Köpfe als vorher, um die anfallende Arbeit zu erledigen. Auch das ist ein Grund für den relativen Ärztemangel“, erklärte Dr. Jochen Selbach dazu. hp