Bad Mergentheim

Kneipp-Verein

Dennenlohe besucht

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der Bad Mergentheimer Kneipp- Verein hat kürzlich das Schloss Dennenlohe bei Ansbach in Bayern besucht. Dort besichtigten die Kneippler die weitläufigen Parkanlagen. Robert Freiherr von Süsskind führt das Schloss in siebter Generation. Er und seine Mitarbeiter gestalten täglich den 26 Hektar großen Landschaftspark. So finden die Besucher regelmäßig neue Gartenideen: Der Park gliedert sich in drei Bereiche: den Rhododendronpark, den Landschaftspark sowie den Privatgarten mit 30 000 Narzissen und Krokussen, Rhododendren, Azaleen und Akazien, 10 000 Rosen, 50 Fliedersorten, 250 Taglilien. . . Tausende Pflanzen verzaubern bis Juli den Park in ein farbenfrohes Blütenmeer. Auf dem Spaziergang begegnen dem Besucher außerdem eine große Anzahl seltener Bäume, Sträucher und Stauden. Diese Artenvielfalt schafft Lebensraum für unterschiedlichste Vogel- und Tierarten.