Bad Mergentheim

Konfirmation Sieben Jugendliche feiern in Gottesdiensten in Althausen und Neunkirchen

„Die Zukunft verändert mein Leben“ als Thema

Archivartikel

Althausen/Neunkirchen.„Die Zukunft verändert mein Leben“ war das Thema der Konfirmationen in Althausen und Neunkirchen. Wie sehr sich die Konfirmanden seit ihrer Kindheit verändert haben, sahen die Gottesdienstbesucher an Bildern von Geburt, Kindergarten und Einschulung. In seiner Predigt nahm Pfarrer Bernd Rampmeier die Frage Jesu aus Johannes 6,67 auf und ermunterte die jungen Menschen, am Glauben dran zu bleiben. Als Vertreter des Kirchengemeinderats übergaben in Althausen Gisela Ulbrich und in Neunkirchen Anita Throm den Neukonfirmierten ein Kreuz mit einem Senfkorn mit dem Wunsch, dass sie in die Gemeinde hineinwachsen: „Auch euer Glaube will wachsen!“ Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahmen in Althausen Sanne Kümmerer und Bruno Bozoki an Klavier und Gitarre sowie Ulrich Lempp an der Orgel. In Neunkirchen begleitete Matthias Döhler den Kirchenchor an der Orgel. pm