Bad Mergentheim

Edelfinger Landfrauen 25-jähriges Bestehen gefeiert

Ein Vierteljahrhundert voller Aktivitäten

Edelfingen.Die Edelfinger Landfrauen, die am 10. März 1993 von 26 Frauen und dem damaligen Ortsvorsteher Karl Zeller gegründet wurden, feierten ihr 25-jähriges Bestehen im Gemeindehaus in Edelfingen.

Nach einem Stehempfang und der Begrüßung ließ Monika Ullenbruch, die seit der Gründung Vorsitzende ist, die letzten 25 Jahre kurz Revue passieren. Im Anschluss überbrachte die stellvertretende Vorsitzende der Kreislandfrauen, Ursula Popp, die Glückwünsche und einen Blumengruß vom Landfrauenverband Main-Tauber.

Bei einer Power Point Präsentation über die vielen Aktivitäten seit der Vereinsgründung wurden viele Erinnerungen wach. Folgende Gründungsmitglieder wurden für 25 Jahre geehrt: Margot Beck, Marianne Dannemann, Helga Ehrlich, Lore Ehrlich, Lore Freund, Roswitha Götz, Elisabeth Heinold, Helga Meinikheim, Elfriede Mies, Margret Öhm, Waltraud Reinelt, Irma Ullenbruch, Monika Ullenbruch, Brigitte Ulshöfer, Emilie Ulshöfer, Hilde Ulshöfer, Maria Ulshöfer, Martha Ulshöfer und Marlene Zeller.

Ilse Lindner, Christel Ulshöfer und Rosemarie Ulshöfer, die einige Wochen später dem Verein beitraten, wurden ebenfalls mit einem Blumengruß, einem Präsent und der Urkunde vom Landfrauenverand Württemberg Baden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Bei gutem Essen und vielen Gesprächen verbrachte man noch ein paar gemütliche Stunden.