Bad Mergentheim

Gemeindesaal Neunkirchen Nele Müller berichtet am 2. Oktober von Auslandseinsatz

Einmal Indien und wieder zurück

Archivartikel

Bad Mergentheim.Nagalapuram, ein kleines Dörfchen in Tamil Nadu, dem südlichsten Bundesstaates Indiens. Das war zehn Monate lang das Zuhause von Nele Müller. Von September 2017 bis Juni 2018 lebte und arbeitete die 20 Jahre alte Neunkirchenerin im Women Workers’ Training Centre, einer Fortbildungseinrichtung für junge Frauen aus den ländlichen Gegenden um Nagalapuram mit angeschlossenem Mädchenheim.

Was die jungen Frau dort erlebt und gelernt hat, wen sie getroffen und ins Herz geschlossen, und welche Erfahrungen sie als Frau in einem Land gemacht hat, das augenscheinlich so gefährlich für Frauen ist – das alles möchte Nele Müller vorstellen und sich mit den Zuhörern auf eine Reise in ein faszinierendes und wunderschönes Land begeben.

Am 2. Oktober um 19 Uhr findet deshalb im Gemeindesaal in Neunkirchen ein „indischer Abend“ statt.