Bad Mergentheim

„Tag des Sports“ Erlebnismeile in Bad Mergentheim / Besucher sind willkommen und sollen in verschiedene Disziplinen reinschnuppern

Elf Vereine präsentieren am Sonntag 15 Sportarten

BAD MERGENTHEIM.Ein Erlebnistag für die ganze Familie: Die Stadt Bad Mergentheim und ihre Sportvereine bieten an diesem Sonntag, 10. Juni, zwischen 12 und 18 Uhr mit dem „Tag des Sports“ ein buntes Programm.

Elf Vereine präsentieren in diesem Jahr 15 verschiedene Sportarten rund um das Deutschordenstadion und die Kopernikus-Realschule. Dazu gibt es Verpflegungsstationen und ein großes Gewinnspiel.

Ehrenamtlich im Einsatz

Hunderte Vereinsmitglieder sind ehrenamtlich im Einsatz, damit Besucher das breite Spektrum an sportlichen Angeboten in der Gesundheitsstadt ausgiebig testen und kennenlernen können. Es werden Fußball, Golf, Tischtennis, Bogenschießen, Handball und Kinderturnen vorgestellt, aber auch der Sommerbiathlon, eine Kombination aus Laufen und Schießen. Rope Skipping ist die moderne Form des Seilspringens und wird präsentiert.

Pétanque, bei uns bekannt als Boule, ist ein geselliger Freizeitspaß, auch für unerfahrene Spieler. Und übrigens: Der VfB Bad Mergentheim hat jetzt eine Dart-Abteilung!

American Football gibt es auch schon lange in der Stadt und das ist nicht nur etwas für harte Jungs. Oder wie wär’s mit Cheerleading?

Im Battingcage (Schlagkäfig) kann man ein paar Bälle von der Pitching-(Wurf-)Maschine schlagen und so den Baseball näher erkunden. Und noch mehr. . .

Laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung wird selbstverständlich auch für die Verpflegung der Gäste gesorgt: Es gibt etwas typisch Amerikanisches, Kaffee, Kuchen und mehr.

An diesem Tag gibt es außerdem ein großes Gewinnspiel. An den einzelnen Stationen liegen Stempelkarten aus, für jedes Ausprobieren bekommt man einen Stempel. Um beim Gewinnspiel mitzumachen braucht man am Ende des Tages acht Stempel. Über 20 attraktive Preise werden ausgelost.

Der Tag des Sports findet von 12 bis 18 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Über das komplette Angebot informiert ein Flyer, der auch einen genauen Lageplan der Stationen erhält. Dieser ist vor Ort oder online auf „www.bad-mergentheim.de“ sowie in allen städtischen Dienststellen erhältlich. stv