Bad Mergentheim

Badminton Bad Mergentheimer Hobby-Team mit 5:3-Sieg

Erfolg gegen Niederstetten

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Hobby-Badminton-Mannschaft des TV Bad Mergentheim hat das Jahr 2018 mit einem Erfolg gegen den TSV Niederstetten abgeschlossen. Alle Herrenspiele gingen beim 5:3-Sieg an die Männer aus der Kurstadt.

Spielleiter Stephan Funk konnte zum ersten Mal in der Saison die Bestbesetzung aufstellen, was sich gleich zu Beginn in den Herrendoppeln auszahlte. Sowohl Franz Wakan und Jens Hackmann sowie Andreas Herz und Christof Old hielten ihre Gegner in zwei Sätzen in Schach. Das Damendoppel sicherten sich die Gäste und so ging es mit einer 2:1-Führung über zu den Einzelpartien. Die TV-Herren erwischten einen ganz starken Tag und bauten die Führung aus. Phillip Brenner, Jens Hackmann und Sebastian Schuh gewannen sämtliche Herreneinzel-Partien. Beim zwischenzeitlichen 5:1 Stand war die Begegnung praktisch entschieden. Der TSV Niederstetten gewann zwar noch das Dameneinzel und das gemischte Doppel, was aber am Erfolg der TVler nichts mehr ändern konnte. pm