Bad Mergentheim

Polizeibericht

Ermittlungen gegen Schläger-Quartett

Bad Mergentheim.Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei derzeit gegen vier junge Mädchen aus dem Main-Tauber-Kreis. Wie nachträglich angezeigt wurde, befand sich eine 16-Jährige vergangenen Samstag mit einer Freundin auf einer Feier auf dem Spessartblick in Bad Mergentheim. Dort kam es zu einem verbalen Streit mit einer 13-Jährigen. Aufgrund dessen verließen die 16-Jährige und ihre Freundin die Party und gingen zu Fuß in Richtung Stadt. Auf Höhe des Friedhofs in der Milchlingstraße wurden die beiden Mädchen von der 13-Jährigen, die nun in Begleitung von drei anderen Mädchen war, eingekreist. Es kam zu gegenseitigen Schubsereien wobei die 16-Jährige an den Haaren gezogen wurde, so dass sie stürzte. Dann setzte sich die 13-Jährige auf sie und schlug auf sie ein. Dabei erlitt die 16-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Gegen die Angreiferinnen wird nun ermittelt. Zeugen die Hinweise geben können, sollten sich bei der Bad Mergentheimer Polizei, Telefon 07931 / 5499-0, melden. pol