Bad Mergentheim

Corona-Krise „Querdenker“ ziehen mit rund 50 Personen durch Bad Mergentheim / Kritik an politischen Maßnahmen / Zweimal vor Gericht gescheitert

Erneuter „Trauermarsch“ durch die Innenstadt

Archivartikel

Bad Mergentheim.Wieder gab es in der Kurstadt einen weitgehend stillen „Trauermarsch“ durch die Innenstadt. Knapp 50 Personen beteiligten sich am Samstag, gegen Mittag, aktiv daran. Die „Querdenker“-Initiative hatte dazu aufgerufen. Themen waren die Corona-Krise und die politisch verordneten Maßnahmen. Kritisiert wurden unter anderem der Teil-Lockdown, die Maskenpflicht und weitere „falsche Entscheidungen“

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema