Bad Mergentheim

An Engstelle

Fahrer halten nicht an und kollidieren

Wachbach.Ein Renault und eine entgegenkommende landwirtschaftliche Zugmaschine sind am Donnerstagmorgen auf der Dorfstraße kollidiert. Beide waren sich auf einer engen Fahrbahn begegnet, wobei der 55-jährige Fahrer des Autos in Richtung Hachtel unterwegs war und der 54-Jährige mit der Zugmaschine nach Bad Mergentheim fuhr. Da keiner der Männer anhielt, um das jeweils andere Fahrzeug vorbeizulassen, kam es zum Zusammenstoß. Dadurch wurde der Renault gegen eine Hauswand geschoben. Der 55-Jährige und sein 28-jähriger Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fahrer des Pkw einen Wert von 0,6 Promille. Er musste daraufhin eine Blutprobe abgeben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. pol