Bad Mergentheim

Zehn Jahre „junge Kultur unartig“ Viele Besucher beim Tag der offenen Tür / Große und kleine Künstler entdecken die Vielfalt / Oberbürgermeister lobt Projekte

„Farbtupfer der Kreativität“ in der Stadt

Archivartikel

Ein buntes Programm, bei dem jeder Mitmachen konnte, bot der Verein „junge Kultur unartig“ bei einem Tag der offenen Tür zum zehnjährigen Bestehen.

Bad Mergentheim. Junge und alte Besucher zeichneten, töpferten, druckten, filzten und „specksteinerten“: Beim Tag der offenen Tür des „junge Kultur unartig“-Vereins im Atelier in der Wachbacher Straße herrschte großer Andrang, und die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00