Bad Mergentheim

Am Sonntag, 21. Juli Rund um das Gemeindehaus

Fest der Generationen

Archivartikel

Bad Mergentheim.In die Reihe der Sommerfeste reiht sich auch die Bad Mergentheimer katholische Münstergemeinde St. Johannes ein, die ihr „Fest der Generationen“ wie jedes Jahr am letzten Sonntag vor den Sommerferien feiert.

Junge und Alte, Kleine und Große feiern gemeinsam, denn sie alle gehören zur Gemeinde.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren wird dieses Jahr, bedingt durch die Bauarbeiten am neuen Kindergarten „Maria Hilf“, nur am Sonntag, 21. Juli gefeiert. Auch der „Festplatz“ muss wegen der Baustelle etwas verschoben werden. Es wird rund ums Gemeindehaus gefeiert, das Gemeindehaus mit Johannes-Saal mit einbezogen.

Das Fest beginnt mit dem Gottesdienst im Münster um 10 Uhr, der wieder von den Kindergärten mitgestaltet wird. Anschließend ziehen die Gemeindemitglieder und ihre Gäste in einer kleinen Prozession begleitet von der Stadtkapelle zum Festgelände in die Marienstraße.

Für die Bewohner des Carolinums findet der Gottesdienst im Andachtsraum des Carolinums um 10.30 Uhr statt.

Rund ums Gemeindehaus und im Gemeindehaus erwartet die Besucher bis 18 Uhr ein buntes, fröhliches Fest mit Musik und Spiel und Spaß. Für kulinarische Genüsse ist gesorgt, der Frauenbund verwöhnt zudem mit selbst gebackenen Kuchen.

Für die Kinder wird es wieder eine spezielle Spiellandschaft geben. Infostände bringen Gemeinde und Gäste auf den neuesten Stand was soziale Einrichtungen der Gemeinde betrifft, aber auch ist zu erfahren, wie es mit der Münsterrenovierung weitergeht, jetzt, da die Außenrenovierung mit der neuen Außenbeleuchtung abgeschlossen ist. Fi