Bad Mergentheim

Im Kino „Movies“ Am kommenden Mittwoch, 19. September / Interessante Reise durch Europa

Film über Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Bad Mergentheim.„Wastecooking“ ist ein Kino-Film über die Vermeidung von Lebensmittelabfällen. „Kochen statt Wegwerfen“ – so kann man den Titel des Films von David Groß in etwa übersetzten. Dieser Film wird am Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr im Kino „Movies“ gezeigt. Der Eintrittspreis ist reduziert. Auf Initiative der Naturschutzgruppe Taubergrund und des Umweltteams der evangelischen Kirchengemeinde hat das Kino den Film in sein Programm aufgenommen.

Im Film wird dargestellt wie der Autor David Groß mit Landrover und Hänger durch Europa reiste, um auf seine Art und Weise auf die Problematik der Lebensmittelabfälle aufmerksam zu machen. Auf seinem Hänger ist eine große Mülltonne montiert, in die eine Freiluftkochstelle – die „Waste-Küche“ – eingebaut ist. An verschiedenen Orten organisierte David Groß Freiluft-Koch-Events, das heißt er scharte Menschen um sich, mit denen er Lebensmittel vor der Mülltonne rettete, aus diesen kreierte er schmackhafte Menüs, um sie gemeinsam und genussvoll zu verzehren. Immer wurde er begleitet von einem Filmteam, so entstand ein innovativer, kulinarischer Reiseführer mit raffinierten und köstlichen Gerichten aus allerlei „geretteten“ Lebensmitteln – eben der Film „Wastecooking“.

Bei der Aktion „Teller statt Tonne“ am 30. September – am Erntedank-Sonntag – bietet die evangelische Kirchengemeinde um 18 Uhr im Gemeindezentrum, Härteichstraße 18, ein Festmenü. Die Besonderheit ist, dass das Festmenü durch die Köche von „Delikat“ (im Mittelstandszentrum) aus Lebensmitteln zubereitet wird, die sonst in der Mülltonne gelandet wären. Das Festmenü kostet nur wenige Euro. Die Tickets können ab sofort bei der Kirchenpflege in der Härterichstraße im Vorverkauf erworben werden, Telefon 07931 / 959520. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.

Veranstalter sind jeweils die Naturschutzgruppe Taubergrund und die evangelische Kirchengemeinde der Kurstadt. nsg