Bad Mergentheim

16. Bauernmarkt Buntes Treiben im Kurpark / Krensheimer Musikanten spielen im Pavillon

„Fit mit Produkten aus der Region“

Bad Mergentheim.Unter dem Motto: „Fit mit Produkten aus der Region – Genießen und Erleben“ erwartet die Besucher des 16. Regionalen Bauernmarktes abwechslungsreiche Unterhaltung, Informationen und eine Vielfalt an Produkten.

Am Sonntag, 23. Juni, findet von 11 bis 18 Uhr im Kurpark ein buntes Markttreiben statt. Bäuerliche Familienbetriebe und Vermarktungsgemeinschaften bieten dort und in der Wandelhalle ihre Produkte an. Auch verschiedene Obst- und Gemüsesorten, Gewürze, Tee- und Heilkräuter sowie hochwertige Destillate und Liköre gibt es zu erwerben. Ergänzt wird das Angebot unter anderem mit Naturwärmekissen, Korbwaren, Sonnenhüten, Gartenkunst und -dekorationen sowie Kosmetikprodukten aus Stutenmilch oder Natursalz.

Im Vestibül der Wandelhalle ist wieder das Landwirtschaftsamt Bad Mergentheim vertreten. An interaktiven Informationsständen kann man dort Neues zum Thema „Lebensmittelverschwendung – das bisschen Essen, das ich da wegwerfe“ erfahren. Unter dem Wandelgang wird vom Landfrauenverband Main-Tauber-Kreis ein Geschicklichkeitsspiel mit einer elektrischen Kuh aufgebaut sein und es kann an einem Gummieuter das Handmelken getestet werden. Unter dem Motto „Baden-Württemberg blüht auf“ informiert der Bauernverband Main-Tauber-Kreis an seinem Stand über die Blühstreifenaktion, bei der alle dazu aufgerufen sind, insektenfreundliche Blumen einzupflanzen, um damit zur biologischen Vielfalt beizutragen.

Das zertifizierte „Nachhaltige Reiseziel Bad Mergentheim“ ist im Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg aktiv geworden und hat erneut den Regionalen Bauernmarkt auf der zugehörigen Internet-Plattform als Nachhaltigkeits-Aktion beworben. Auch dazu wird kostenloses Informationsmaterial angeboten. Zum sofortigen Verzehr ist beim 16. Regionalen Bauernmarkt im Kurpark ein großes Angebot zu finden.

Von 11 Uhr bis 12.30 Uhr sorgen die Krensheimer Musikanten im Musikpavillon für die musikalische Unterhaltung. Gegen 14 Uhr stellt dann das Kur- und Salonorchester Hungarica sein Können unter Beweis. Für die jüngeren Besucher gibt es ein buntes Malangebot sowie Kinderschminken. Die Veranstaltung unter der Federführung der Kurverwaltung findet in Zusammenarbeit mit dem LandFrauenverband Main-Tauber-Kreis, dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis und dem Bauernverband Main-Tauber-Kreis statt. Der Eintritt ist frei. kv