Bad Mergentheim

Volksbank Main-Tauber-Stiftung Mehrere Projekte in der Region unterstützt

Förderung von Wallfahrt und Brauchtum

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Volksbank Main-Tauber-Stiftung wurde vor über 20 Jahren gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung und Unterstützung der Einwohner und gemeinnütziger sowie mildtätiger Organisationen im Main-Tauber Kreis in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Bedacht wurde jetzt neben dem Fechtclub Werbach (1500 Euro) die Durchführung einer internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom mit über 40 Jugendlichen aus der Region durch die Seelsorgeeinheit L.A.M.M mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro.

Die Brauchtumspflege und den Erhalt der Tradition des Volkstanzes hat sich die Volks- und Winzertanzgruppe aus Markelsheim auf die Fahnen geschrieben, die seit über 40 Jahren besteht.

Für die Anschaffung von so genannten „Mutzen“, einem Bestandteil der „Ochsenfurter Gautracht“ gibt es eine Unterstützung von 1500 Euro. voba