Bad Mergentheim

„Glenn Miller Orchestra“ Am 5. August in der Wandelhalle

Freikarten zu gewinnen

Archivartikel

Bad Mergentheim.Mit der neuen CD und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ im Gepäck ist das Glenn Miller Orchestra auf großer Europa-Tour. Eine Station ist wieder Bad Mergentheim. Und die Fränkischen Nachrichten verlosen dazu Freikarten.

Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des „Glenn Miller Orchestra“ der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: „Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue.“ Deshalb werden auch Kompositionen von Tschaikowsky und George Gershwin dabei sein. Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Publikum wird in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre zurückversetzt.

Das Konzert in Bad Mergentheim findet am Sonntag, 5. August, ab 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Der Kartenvorverkauf läuft über das Haus des Gastes im Kurpark, die Tourist-Information (www.bad-mergentheim.de) und das FN-Kundenforum in der Kapuzinerstraße 4, Telefon 07931 / 547-10.

Zudem verlosen die Fränkischen Nachrichten 5x2-Freikarten. Wer sie gewinnen möchte, schreibt einfach nur eine E-Mail an folgende Adresse: „gewinnspiel.fn@fnweb.de“. Bitte in der Betreffzeile „Glenn Miller“ eintragen. Oder man schickt eine Postkarte an Fränkische Nachrichten, Redaktion, Stichwort „Glenn Miller“, Schmiederstraße 19, 97941 Tauberbischofsheim. Bitte den vollen Namen und die Adresse samt Telefon (für eine mögliche Gewinnbe-nachrichtigung) nicht vergessen.

Einsendeschluss ist am Montag, 9. Juli. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden mit ihrem Namen auch in der Zeitung bekannt gegeben. Viel Glück.