Bad Mergentheim

Jehovas Zeugen

Gedenkgottesdienst am Karfreitag

Bad Mergentheim.Freitag, der 19. April, ist ein besonderes Datum. An diesem Tag führte Jesus der Bibel nach vor fast 2 000 Jahren das berühmte Abendmahl ein und wurde nur einige Stunden später getötet.

Jehovas Zeugen sind davon überzeugt, dass dies ein denkwürdiger Tag ist und jeden Menschen persönlich betrifft. Darum starteten sie Mitte März eine besondere Aktion und laden zu einem besonderen weltweiten Gedenkgottesdienst ein.

In der Region findet dieser am Freitag, 19. April, um 19.45 Uhr im Deutschordensschloss Bad Mergentheim/Roter Saal statt. Im vergangenen Jahr besuchten über 20 Millionen weltweit eine solche Feier.

Man muss laut Pressemitteilung der Religionsgemeinschaft kein Zeuge Jehovas sein, um diesen Gottesdienst zu besuchen. Der Eintritt ist frei. Es finden keine Geldsammlungen statt. pm