Bad Mergentheim

Dekanats-Chortag

Gemeinsame Probe in Markelsheim

Markelsheim.„Alles soll Amen und Halleluja sein“ – mit diesen Worten des Heiligen Augustinus fand im letzten Jahr der Diözesankirchenmusiktag der Diözese Rottenburg-Stuttgart an drei verschiedenen Orten statt. Das Thema und die Literatur sollen nun auch in Markelsheim, St. Kilian am morgigen Samstag, erklingen.

Die Chöre aus den Dekanaten Hohenlohe und Mergentheim treffen sich zu einer gemeinsamen Probe um 14.30 Uhr in der Kirche. Um zirka 16.30 Uhr gibt es Gelegenheit zum Austausch und Gespräch. Der Tag findet seinen Abschluss um 17.30 Uhr in einer Eucharistiefeier mit Dekanatspräses Burkhard Keck, Laudenbach. Zu diesem Gottesdienst in St. Kilian ist die ganze Gemeinde willkommen. Das musikalische Programm bietet klangvolle Motetten zeitgenössischer Komponisten von unter anderem Traugott Fünfgeld, Andrew Moore, Johannes Michel und Naho Kobayashi. An der Orgel musiziert Matthias Hofmann, die Gesamtleitung hat Regionalkantor Kirchenmusikdirektor Michael Müller, Bad Mergentheim. pm