Bad Mergentheim

Kurverwaltung Auf der Messe „Inviva“ vertreten

Gesamtpaketkommt gut an

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Kurverwaltung Bad Mergentheim war zum wiederholten Mal auf der Messe „Inviva“ in Nürnberg vertreten. Erstmals hat die „Inviva“ die Freizeitmesse „Touristik und Garten“ an allen fünf Messetagen begleitet.

Über 100 000 Besucher kamen zur Messe, den Fachvorträgen, Informationsveranstaltungen und unterhaltsamen Events, um sich über Gesundheitsthemen und Präventionsmöglichkeiten zu informieren.

Der Bad Mergentheim-Stand war laut Kurverwaltung wie gewohnt ein stark frequentierter Ort. Nicht nur die Anzahl der Besucher, sondern auch die überaus hohe Verweildauer und die vielen guten Gespräche bestätigten das Interesse am umfangreichen Angebot des Kurorts. Bad Mergentheim habe bei den Gästen mit seinem Gesamtpaket von Geschichte und Gegenwart, Gesundheit und Wellness, Ruhe und Vergnügen, Natur und Kultur gepunktet.

Ein großer Teil der Gäste hatte bereits vom Kurpark mit seinen Attraktionen gehört oder kannte ihn schon von früheren Besuchen. Besonders gut sei wieder der Gradierpavillon angekommen.

Die Besucher fragten auch nach den Anwendungsgebieten der Bad Mergentheimer Trinkquellen und der Badequelle. Gesprächsthema war auch das Jubiläum „800 Jahre Deutscher Orden in Bad Mergentheim“. kv