Bad Mergentheim

Christlicher Technikerbund Regionaltreffen

Geschichte oder nur Geschichten?

Archivartikel

Bad Mergentheim.Am kommenden Wochenende findet das jährliche Regionaltreffen des Deutschen Christlichen Technikerbundes in Bad Mergentheim, Unterer Graben 8 statt.

Dr. Walter Hilbrands, Dozent an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen, beleuchtet die Aussagen der Wissenschaft im Bezug zur Bibel. Hat die Bibel heute noch etwas zum Thema Schöpfung zu sagen? Oder ist alles Mythos und längst überholt? Was sagt die moderne Wissenschaft zur Bibel und zur Schöpfungsgeschichte?

Am Freitag findet um 19.30 Uhr ein erster Vortrag statt zum Thema „Geschichten oder Geschichte? Die Glaubwürdigkeit des Alten Testaments“. Der Samstag, 14. April, beginnt um 10 Uhr mit einem Referat „Wie sind Genesis und der Schöpfungsbericht entstanden?“ und um 14 Uhr mit einem weiteren Vortrag, der das Thema „Was ist die Botschaft des biblischen Schöpfungsberichts?“ beinhaltet. Dazwischen wird ein Mittagessen angeboten. Der Eintritt ist frei, Kosten werden durch einen freiwilligen Beitrag gedeckt. Für Kinder gibt es ein gesondertes Programm mit dem XXL Metallbaukasten. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus der Liebenzeller Gemeinschaft, Unterer Graben 8 in Bad Mergentheim statt. Information und Anmeldung bei Marianne Stapfer, Telefonnummer 07931/52225; E-Mail marianne.stapfer@lgv.org.

Bautag für Kinder

Beim Kreativ-Bautag können Kinder von 7 bis 12 Jahren mit einem XXL-Metallbaukasten mit Hunderten von Teilen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und von lustigen Tieren bis zu ausgetüftelten Mechanismen, alles bauen, was ihnen in den Sinn kommt. Das Angebot findet am Freitag den 13. April von 15 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr statt. Am Samstag fallen Verpflegungskostenan, der Freitag ist kostenfrei. Informationen und Anmeldung bei Martin Huß unter Telefon 07931/1215135 oder martin.huss@lgv.org. pm