Bad Mergentheim

Gustatus-Gruppe Jahresrückblick im Bad Mergentheimer Kursaal / Verdienste langjähriger Mitarbeiter gewürdigt und Ruheständler verabschiedet

Große Loyalität und Verbundenheit gezeigt

Archivartikel

Die Jahresfeier der „Gustatus“-Gruppe fand im Bad Mergentheimer Kursaal statt. Traditionell wurden dabei auch die Ehrungen der verdienten Mitarbeiter vorgenommen.

Bad Mergentheim. Bei der Feier kamen die Belegschaften der zur Gruppe gehörenden Palux AG, der Servator Service Line GmbH und der CSS GmbH zusammen. Da der bisherige Palux-Vorstandsvorsitzende Erhard Ikas sein Amt Ende November niedergelegt hatte, oblag es dem neuen Vorstandssprecher Dr. Hilmar Rudloff, den Rückblick auf das Geschäftsjahr zu geben. Dieses sei von vielen Höhepunkten geprägt gewesen – seien es die Präsentation auf zahlreichen Messen, zwei Auszeichnungen mit Fachpreisen oder dem neuen Messe-Konzept und -auftritt. Gleichzeitig seien diverse innerbetriebliche Projekte gestartet worden, bei denen sich viele Mitarbeiter engagiert eingebracht hätten. Rudloff rief dazu auf, auch in einem durch internationale Entwicklungen möglicherweise schwieriger werdenden Jahr 2019 in den Anstrengungen nicht nachzulassen, die Marktposition im nationalen wie internationalen Umfeld weiter auszubauen.

Für 2019 wird laut Rudloff vor allem das anstehende 25-jährige Jubiläum der „Palux Topline“-Küchenserie, die dauerhafte Stationierung eigener Mitarbeiter in Vertriebsbüros in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) und Kuala Lumpur (Malaysia) sowie das 90-jährige Firmenjubiläum der Palux AG im Mittelpunkt stehen.

Bedeutender Standort

Erhard Ikas (Alleingesellschafter Gustatus) und Palux-Aufsichtsratsvorsitzender Edmund Brenner, wünschten der neuen Führungsmannschaft viel Erfolg und dankten allen Mitarbeitern für ihren Beitrag im abgelaufenen Geschäftsjahr. Oberbürgermeister Udo Glatthaar unterstrich die Bedeutung der Palux AG für den Standort Bad Mergentheim. Zentrale Programmpunkte waren anschließend die Verabschiedung der Ruheständler sowie die Ehrungen der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 10-, 25-, 40- und 50-jährige Betriebszugehörigkeit mit zusammen 305 Beschäftigungsjahren, die die Vorstände ge-meinsam mit Personalleiterin Constanze Peterseim vornahmen. Als besondere Wertschätzung überbrachte Oberbürgermeister Glatthaar die besonderen Glückwünsche des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann an die Jubilare, die bereits 40 und 50 Jahre im Unternehmen tätig sind, und übergab gemeinsam mit Christof Geiger (Mitglied der Geschäftsleitung der IHK Heilbronn-Franken) die Ehrenurkunden.

Die 50-jährige Betriebszugehörigkeit von Manfred Herbst wurde dabei besonders hervorgehoben – ein solch seltenes Ereignis sei heutzutage kaum noch anzutreffen und zeuge von großer Loyalität und Verbundenheit zum Unternehmen, so Glatthaar. Auch die Arbeit der Vertriebsmitarbeiter, die im vergangenen Jahr im In- und Ausland für zufriedene Kunden und Partner gesorgt hatten, wurde gewürdigt.

Folgende Mitarbeiter wurdenbei der Weihnachtsfeier geehrt: Für 50-jährige Betriebszugehörigkeit: Manfred Herbst; für 40-jährige Betriebszugehörigkeit: Martina Markert, Paul Stark, Jürgen Walter; für 25-jährige Betriebszugehörigkeit: Karola Bissinger; für 10-jährige Betriebszugehörigkeit: Nico Aumann, Siegmund Ertner, Markus Fickel, Stefan Fritsche, Joachim Langer, Stanislaw Leverow, Mario Radic, Klaus Rost, Heiko Scherer, Karl-Heinz Schmitz, Lukas Schulz. In den Ruhestand verabschiedet wurden: Heinrich Binder, Toni Harrider, Manfred Herbst, Elfriede Hügel, Erwin Krenz, Helmut Leschinger, Josef Zeller. pm