Bad Mergentheim

Fundsachen-Versteigerung

Gut 150 Posten unter dem Hammer

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Stadt Bad Mergentheim versteigert nicht abgeholte Fundsachen. Die Online-Auktion läuft ab Donnerstag, 17. Mai, 18 Uhr, für zehn Tage. Angeboten werden u.a. Fahrräder sowie in Paketen Schmuck, Handys und Kleidung. Gut 150 Einzelposten kommen so zusammen. Die Auktionen starten mit dem Höchstpreis, der in einem festen Takt rückwärts bis zum Mindesgebot läuft. Wer länger wartet, bekommt also eventuell einen niedrigeren Preis, riskiert aber, dass jemand anderes vor ihm ersteigert. Kleinere Artikel werden an die Ersteigerer verschickt. Fahrräder und ein Motorroller müssen im Rathaus abgeholt werden. Viele der Fahrzeuge befinden sich in einem erstaunlich guten Zustand. fhm/stv