Bad Mergentheim

Ortsdurchfahrt Neunkirchen Vom 4. September bis 31. Oktober voll gesperrt / Umleitung über Wolfental und „Zum Käpelle“

Halteverbot in der Kirchbergstraße

Archivartikel

BAD MERGENTHEIM.Von Dienstag, 4. September bis voraussichtlich Mittwoch, 31. Oktober ist die Ortsdurchfahrt Neunkirchen zwischen „Im Wolfental“ und „Zum Käpelle“ (Ecke Gasthof Rummler) für den Gesamtverkehr gesperrt. Dort werden Aufgrabungen im Zuge von Kanalarbeiten durchgeführt.

Während der baulichen Maßnahmen bleiben die Zufahrten zum Wolfental sowie Zum Käpelle frei. Die örtliche Umleitung läuft über die Kirchbergstraße. In dieser Straße wird ein Halteverbot angeordnet, die dortigen Anlieger werden um Verständnis gebeten. In dieser Zeit ist eine Durchfahrt durch diesen Teil der Althäuser Straße nicht möglich. Bauunternehmen ist Firma Benninger-Bau, Darrweg 7 bis 9, Bad Mergentheim, ein Ansprechpartner ist unter Telefon 0151/6246 0129 zu erreichen.

Die Firma ist bestrebt, den Anliegerverkehr im notwendigen Maß aufrecht zu erhalten. Es wird jedoch gebeten, die Fahrzeuge der unmittelbar von der Sperrung betroffenen Haushalte außerhalb der Baustelle abzustellen. Der fußläufige Zugang ist den Anliegern gewährleistet. Die Abholung des Abfalls erfolgt zentral am Hans-Konrad-Geyer-Platz, es wird von städtischer Seite aus gebeten, den Abfall in den Müllbehältern dort bereitzustellen. stv