Bad Mergentheim

75 Jahre Kriegsende - Die Ereignisse im Raum Bad Mergentheim (Teil 3) In Stuppach starben am 6. April 1945 neun Duisburger Schüler / Niederstetten erlebte nach Luftangriff ein Inferno

Im Panzer-Feuer den Tod gefunden

Archivartikel

Am 6. April geschah in dem Dorf Stuppach Fürchterliches. Neun Duisburger Oberschüler kamen dort zu Tode.

Bad Mergentheim. Die Schüler waren offenbar dazu erzogen worden, sich mit Haut und Haar für das Deutsche Reich einzusetzen. Sie „wollten das Vaterland retten“, sagten einige Klassenkameraden später. Die Jungen schlossen sich offenbar freiwillig den Soldaten an, die nach Stuppach

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema