Bad Mergentheim

Janis Husch erhält Konfrányi-Preis

Archivartikel

Bad Mergentheim/Schwabhausen.In einer Feierstunde im AOK-Kundencenter Bad Mergentheim wurde Janis Husch (Mitte) aus Schwabhausen für die beste Abitur-Leistung im Fach „Ernährungslehre mit Chemie“ an der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung (EPE) Bad Mergentheim der Ernst-Konfrányi-Preis des Regierungspräsidiums Stuttgart und der AOK Baden-Württemberg überreicht. In der langen Geschichte dieser Auszeichnung war es das erste Mal, dass in Bad Mergentheim ein Mann der Preisträger ist. Die Verleihung erinnert an den Ernährungswissenschaftler Ernst Konfrányi, der die biologische Wertigkeit von Proteinen und Proteingemischen im menschlichen Körper entdeckte. AOK-Kundencenterleiter Wolfgang Herz überreichte Janis Husch die Urkunde und einen Büchergutschein im Wert von 125 Euro. Es gratulierten (von links): Anke Mund, Schulleiterin, Marlies Bauer, stellvertretende Schulleiterin, Wolfgang Herz und AOK-Ernährungsberaterin Magdalena Rothengast. Bild: AOK