Bad Mergentheim

Denkmal für jüdische NS-Opfer

Jury soll die Entwürfe bewerten

Archivartikel

Bad Mergentheim. Die Errichtung eines Denkmals für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus erforderte die Bildung einer Jury, um die für das Denkmal eingehenden Entwürfe bewerten zu können. Sie besteht aus einem Vertreter der Verwaltung, je einem Vertreter der Gemeinderatsfraktionen, zwei Vertretern des Freundeskreises und je einem Vertreter des Amtes Vermögen und Bau Baden-Württemberg und des Fachreferats für Denkmalpflege beim Regierungspräsidium. Die abschließende Entscheidung, welcher Entwurf zur Ausführung gelangt, soll der Gemeinderat treffen. borg