Bad Mergentheim

Naturwärmekraftwerk an der B 290 11 500 Tonnen Holzhackschnitzel allein 2015 benötigt / Wärmespeicher oder Blockheizkraftwerk als Ergänzung?

Kapazitätsgrenze viel schneller in Sicht

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Standortfrage für das neue Holzhackschnitzel-Heizkraftwerk sorgte damals für einige Diskussionen in der Kurstadt. Viele Bürger sprachen sich gegen die Pläne aus, das Kraftwerk an der Igersheimer Straße, am Stadtausgang von Bad Mergentheim, zu platzieren. Letztlich entschied sich das Stadtwerk Tauberfranken für den "zweitbesten Standort" und das Gewann "Häsle" an der B 290 (zum Wildpark

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema