Bad Mergentheim

Jubiläum Edith Wanke feiert morgen ihren 90. Geburtstag

Kauffrau aus Leidenschaft

Archivartikel

Bad Mergentheim.Ihre 90. Geburtstag feiert am morgigen Sonntag Edith Wanke aus Bad Mergentheim. Geboren wurde die Jubilarin am 2. Juni 1929 in Bad Mergentheim.

Ihre Mutter Caroline Sachs war die Tochter von Carl Spachmann, der damals einen Lebensmittel-Großhandel in Bad Mergentheim betrieb – der Firmensitz war am Marktplatz in dem Haus, in das Eduard Mörike 1845 eingezogen war und in dem seine spätere Ehefrau Margarete lebte.

Paul Sachs, Carolines Ehemann, baute 1930/31 mit dem Büro des Bauhaus-Architekten Bonatz im Mittleren Graben 42 ein heute denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus – ein in jeder Hinsicht ausgeprägtes Bauhausgebäude. Dort verbrachte Edith Wanke ihr ganzes Leben. Mit ihrer Mutter und ihrem aus Russland zurückgekehrten Bruder leitete sie nach dem Tod des Vaters Paul Sachs den Lebensmittel-Großhandel „Spachmann“ bis in die 80er Jahre. Aus ihrer Ehe mit dem Kaufmann Werner Wanke gingen zwei Kinder hervor.

Sie war lange Zeit sportlich aktiv, in der Jugend als Leichtathletin, später als Tänzerin, im Tennisclub, beim Skifahren und beim Kegeln im Freundeskreis.

Nach dem unerwartet frühen Tod ihres Sohnes Werner, der sie bis heute sehr belastet, wohnt sie derzeit im Phönix Seniorenzentrum Schönblick in Igersheim. pm